5. Haus- und Hofflohmarkt am 6. Oktober

      2 Kommentare zu 5. Haus- und Hofflohmarkt am 6. Oktober

Impression vom Mai-Trödeln

Impression vom Mai-Trödeln

Am kommenden Sonnabend wird sich die Neustadt nun schon zum fünften Mal in einen riesigen Trödelmarkt verwandeln. „Sieben der insgesamt zehn Höfe sind schon komplett ausgebucht, mehr als 180 Trödler haben sich angemeldet“, erklärt Stefan Schulz, Sprecher der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt.

Neu in diesem Jahr: In der Nordbadpassage liegt der Schwerpunkt auf Kindersachen. „Damit wollen wir dem steigenden Anteil der Knirpse in der Neustadt gerecht werden“, so Schulz. Folgende Höfe sind beim 5. Haus- und Hof-Trödelmarkt dabei:

• Sonnenhof (Alaunstraße 66-68)
• Katys Garage (Alaunstraße/Ecke Louisenstraße)
• Ahornhof (Alaunstraße 43)
• Scheunevorplatz (Alaunstraße 36-40)
• Bunte Ecke (Alaunstraße/Ecke Böhmische Straße)
• Louisengarten (Louisenstraße 43)
• Kindersachenflohmarkt (Nordbadpassage: Louisenstraße 48)
• Musik- & Technik-Hof (Groovestation: Katharinenstraße 11)
• Louisenhof (Louisenstraße 62-64)
• Teufelshof (Alaunstraße 39)

Erstmalig durchgeführt wurde der „Haus- und Hof-Trödelmarkt“ im Herbst 2010. Damals waren nur sieben Höfe mit etwa 100 Trödlern vertreten. Von Mal zu Mal ist das Interesse gestiegen. Die Teilnahme am „Haus- und Hof-Trödelmarkt“ ist für Bewohner der Neustadt auch in diesem Jahr wieder kostenlos.

Eine Anmeldung zum Flohmarkt ist leider nicht mehr möglich. Der nächste Termin ist der erste Sonnabend im Mai 2013.

Erste „Nette Toilette“ eingeweiht

      1 Kommentar zu Erste „Nette Toilette“ eingeweiht

Café-Neustadt-Chef Thomas Spura und der zweite Bürgermeister Dresdens, Detlef Sittel

Café-Neustadt-Chef Thomas Spura und der zweite Bürgermeister Dresdens, Detlef Sittel

Am 18. September wurde um 14 Uhr im Café Neustadt auf der Bautzner Straße 63 von Ordnungs-Bürgermeister Detlef Sittel und Café-Chef Thomas Spura die erste „Nette Toilette“ Dresdens eingeweiht. In einer anschließenden Pressekonferenz stellten Sittel und Spura sowie der Ortsamtsleiter André Barth und der Projektleiter der Werbegemeinschaft des Gewerbe- und Kulturvereins Dresden Neustadt e.V. das Projekt den zahlreich erschienenen Journalisten und Ortsbeiräten vor.
Weiterlesen

Unternehmerstammtisch am 18. Juli

Blaue Fabrik

Blaue Fabrik

Am 18. Juli wird es in der „Blauen Fabrik“ einen Unternehmerstammtisch geben.

Schwerpunkt-Thema: „Diebstahl, Einbrüche – ist die Neustadt noch sicher?“

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass es neue Meldungen über Einbrüche in Wohnungen, Läden oder Büros in der Neustadt gibt. Wir wollen Gedanken austauschen, wie man sich am Besten schützen kann.

Dazu haben wir verschiedene Experten eingeladen.

Polizeirat Thomas Wurche, der Leiter Polizeirevier wird die Situation in der Neustadt analysieren und ein Kollege von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der Polizeidirektion Dresden wird Möglichkeiten des Schutzes erläutern.

Hans-Dieter Werner (Schlüssel-Quick) wird aktuelle Sicherungssysteme vorstellen.

Ray Wagenlehner (AXA-Versicherungsvertreter) wird spezielle Angebote für Mitglieder der Werbegemeinschaft schildern.

Außer dem Schwerpunkt-Thema möchten wir einen kurzen Abriss über die Arbeit der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt in den vergangenen Monaten geben. Der Unternehmerstammtisch soll natürlich auch dazu dienen, die Netzwerke in der Neustadt zu vertiefen, daher wird es genügend Zeit zum Schwatz und Plausch in dem gemütlichen Ambiente der „Blauen Fabrik“ geben.

  • Unternehmerstammtisch spezial: „Sicherheit“
    Mittwoch, 18. Juli, 20 Uhr
    Blaue Fabrik, Prießnitzstraße 44, www.blauefabrik.de

Trödelmarkt 2. Chance am 2. Juni

Nach dem am 5. Mai das Wetter den Trödlern das Geschäft verhagelt hat, wird am 2. Juni ab 14 Uhr erneut getrödelt.

Folgende Höfe sind daran beteiligt:

  • Kunsthofpassage (Alaunstr. 70, Görlitzer Str. 21-25)
  • Sonnenhof neben Kunsthofpassage (Alaunstraße 66-68)
  • Katys Garage (Alaunstraße/ Ecke Louisenstraße)
  • Teufelshof vis-a-vis Scheune (Alaunstraße 39)
  • Bunte Ecke (Alaunstraße/Ecke)
  • Nordbadpassage (Louisenstraße 48)
  • Louisenhof (Louisenstraße 62-64)

Die Anmeldefrist für einen Standplatz ist am Dienstag, 19 Uhr abgelaufen. Der nächste Haus- und Hofflohmarkt wird dann planmäßig am ersten Oktober-Wochenende stattfinden.

Solcherlei Kostbarkeiten einfach auf der Straße abstellen ... das muss doch nicht sein.

Solcherlei Kostbarkeiten einfach auf der Straße abstellen ... das muss doch nicht sein.

Neue Neustadt-Motive gesucht

      Keine Kommentare zu Neue Neustadt-Motive gesucht
Wunderschöne Neustadt - Blumentopf an der Schönfelder Straße

Wunderschöne Neustadt - Blumentopf an der Schönfelder Straße

Nachdem die erste Serie unserer Neustadt-Postkarten sehr gut ankam und die erste Auflage schon fast vergriffen ist, haben wir uns entschieden einen zweite Serie zu starten. Dafür suchen wir typische, verrückte, wilde, ungewöhnliche oder auch ganz alltägliche Motive aus dem Viertel.

Die besten zehn Fotos werden von einer Jury ausgewählt und sollen dann die zweite Postkartenserie zieren. Das Bild (nur ein Motiv je Fotograf) bitte als Ansichtsformat (max. 300 KB, JPG) unter dem Stichwort: „2. Fotowettbewerb“ und unter Angabe der Kontaktdaten an: info@01099.info

Für die eigentliche Produktion müssen die Bilder dann schon etwas größer sein (mindestens drei Megapixel). Auch sollte natürlich auf Nutzungs-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte Rücksicht genommen werden.

Stachlige Neustadt zur BRN 2009

Stachlige Neustadt zur BRN 2009

Trödelmarkt und Neustadt-Nacht

Morgen verwandelt sich die Neustadt in einen riesigen Flohzirkus. Auf insgesamt zehn Märkten warten 175 Trödler auf die Besucher. Weitere Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich. Ab 20 Uhr wird mit dem Radeberger Spielmannszug die NeustadtNacht eingeleitet. Viele Kneipen, Bars und Clubs haben sich ein besonderes Programm ausgedacht.

Für den Fototermin wurde der Technik-Trödelhof in Szene gesetzt.

Für den Fototermin wurde der Technik-Trödelhof in Szene gesetzt.

Gestern luden wir zum Fototermin in den Groovestationhof und die großen Dresdner Medien waren da und berichten heute. Es könnte morgen also voll werden in der Neustadt.

4. Dresdner Haus- und Hoftrödelmarkt in der Äußeren Neustadt

Am Sonnabend, dem 5. Mai 2012, findet von 14 bis 20 Uhr in der Äußeren Neustadt der 4. Dresdner Haus- und Hoftrödelmarkt statt.

Folgende Höfe sind daran beteiligt:
– Kunsthofpassage (Alaunstr. 70, Görlitzer Str. 21-25)
– Sonnenhof neben Kunsthofpassage (Alaunstraße 66-68)
– Katys Garage (Alaunstraße/ Ecke Louisenstraße)
– Ahornhof (Alaunstraße 43)
– Teufelshof vis-a-vis Scheune (Alaunstraße 39)
– Bunte Ecke (Alaunstraße/Ecke Böhmische)
– Musik- und Technikhof Groovestation (Katharinenstraße 11)
– Louisengarten (Louisenstraße 43)
– Nordbadpassage (Louisenstraße 48)
– Louisenhof (Louisenstraße 62-64)

Die Anmeldefrist für einen Standplatz ist am Mittwoch, 19 Uhr abgelaufen.

Alle, die die kostenlose Anmeldemöglichkeit genutzt haben, erhalten am Donnerstag, den 3. Mai, die verbindliche Marktzuweisung per E-Mail.

Wir bitten alle Teilnehmer nochmals um Beachtung der folgenden Punkte:
– Der Aufbau erfolgt von 13:30 bis 14 Uhr.
– Die maximale Standbreite beträgt 3 Meter.
– Es ist keine Stromversorgung vorhanden.
– Bitte beim Abbau keinerlei Gegenstände hinterlassen (auch wenn etwas Ungeliebtes nicht verhökert werden kann), wir haben bewusst auf eine Kaution verzichtet, als Zeichen grenzenlosen Vertrauens.
– Es können keine Tische oder Kisten zur Verfügung gestellt werden, also bitte selbst für einen stabilen Untersatz sorgen (unser Tipp: Tapezier- oder Biertisch).
– Der Stand muss von seinem Angebot und seiner Optik einem Trödelstand entsprechen. Der Verkauf von gemischten Kleidungs- bzw. einzelnen Schmuckstücken ist möglich.
– Kein Verkauf von Militaria.
– Kein Verkauf von Speisen und Getränken.