18. Haus- und Hoftrödelmarkt am 4. Mai

Am Sonnabend, dem 4. Mai findet in der Neustadt der 18. Haus- und Hoftrödelmarkt statt. Die Anmeldung dafür startet am Mittwoch, 17. April, ab 16 Uhr. Wir erinnern an diesen Termin auch per E-Mail in unserem Trödelmarkt-Newsletter.

Ein entsprechendes Anmeldeformular wird dann hier auf der Website zur Verfügung gestellt.

Wir bitten von vorherigen Anfragen abzusehen. Vielen Dank.

Hier kann der Trödelmarkt-Newsletter abonniert werden.

Dieser Newsletter wird zweimal pro Jahr versendet und enthält Informationen zu Anmeldemöglichkeiten und Zeitpunkt des nächsten Haus- und Hoftrödelmarktes in der Dresdner Neustadt.

Bevor Sie den Newsletter abonnieren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie. Dort finden Sie auch Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf.

Danke!

Der Scheune-Vorplatz war voll.
Der Scheune-Vorplatz war voll zum Herbst-Trödelmarkt 2018.

Haus- und Hoftrödelmarkt in der Dresdner Neustadt – immer am ersten Sonnabend im Mai und im Oktober. Eindrücke von der Herbsttrödelei gibt es hier.

Erfolgskonzept „Nette Toilette“

      Keine Kommentare zu Erfolgskonzept „Nette Toilette“

Seit 2012 gibt es das Konzept der „Netten Toilette“ in der Dresdner Neustadt. Die Initiative entstand in Zusammenarbeit der Werbegemeinschaft des Gewerbe- und Kulturvereins Dresden Neustadt mit dem Stadtbezirksamt, das damals noch Ortsamt hieß.

Inzwischen beteiligen sich 17 Locations in der Äußeren Neustadt, dazu zählen Spätshops, Bars, Restaurants und Geschäfte.




Frohe Weihnachten 2018

      Keine Kommentare zu Frohe Weihnachten 2018
Weihnachtliche Beleuchtung der Prießnitzstraße.

Wir von der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt und dem Gewerbe- und Kulturverein Dresden Neustadt wünschen allen Neustädter, den Besuchern und den Gewerbetreibenden hier fröhliche und friedliche Weihnachten. Die beliebte Weihnachtsbeleuchtung in den Neustädter Straße wird noch bis in die erste Januar-Woche hinein hängen bleiben.

Continue reading

17. Haus- und Hoftrödelmarkt am 6. Oktober

      2 Kommentare zu 17. Haus- und Hoftrödelmarkt am 6. Oktober

Am Sonnabend, dem 6. Oktober findet in der 17. Haus- und Hof-Trödelmarkt statt. Die Anmeldung beginnt am Sonnabend, 15. September, ab 16 Uhr. Wir informieren darüber, wie immer per E-Mail.

Ein entsprechendes Anmeldeformular wird dann hier auf der Website zur Verfügung gestellt.

Wir bitten von vorherigen Anfragen abzusehen. Vielen Dank.


Trödeln im Louisenhof

Trödeln im Louisenhof

Fußball-WM: Public Viewing jetzt beantragen

2010: Fußballfan beim Public Viewing in Achims Trödelhof

2010: Fußballfan beim Public Viewing in Achims Trödelhof

Veranstalter, die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vom 14. Juni bis 15. Juli im Freien übertragen möchten, müssen eine Genehmigung bei der Unteren Immissionsschutz- und Abfallbehörde im Umweltamt beantragen. Hintergrund sind gesetzliche Regelungen zum Lärmschutz. Da manche Spiele erst nach 22 Uhr enden, lockert eine Verordnung der Bundesregierung die strengen Regelungen für die Nachtruhe. Auf dieser Grundlage erteilt die Landeshauptstadt Dresden Ausnahmegenehmigung für das Public Viewing.

Schriftliche, formlose Anträge können ab sofort per E-Mail an umwelt.recht2@dresden.de gestellt werden. Die Anträge sollten Umfang und Anzahl der Veranstaltungen, die konkreten örtlichen Verhältnisse sowie technische und organisatorische Maßnahmen zur Lärmminderung möglichst genau beschreiben.
Continue reading

Rekord-Trödelmarkt am 5. Mai

      Keine Kommentare zu Rekord-Trödelmarkt am 5. Mai

Motto dieses Jahr: Trödeldijöö!

Motto dieses Jahr: Trödeldijöö!

Am Sonnabend findet 16. Mal der Neustädter Haus- und Hoftrödelmarkt statt. „Es haben sich fast 400 Trödelwillige angemeldet, wir haben reagiert und neue Höfe hinzugewonnen“, erklärt Stefan Schulz, Sprecher der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt. Das ist ein neuer Rekord. Weitere Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Neben den traditionellen Ständen an der Alaun- und Louisenstraße und der vergrößerten Fläche Martin-Luther-Platz ist erstmal der Abenteuerspielplatz „Panama“ mit dabei. An insgesamt 13 Stellen wird getrödelt. In den vergangenen Jahren kamen stets mehrere tausend Besucher, die an den Trödelständen nach Schnäppchen und Raritäten suchten.
Continue reading

Anmeldung zum 16. Haus- und Hofflohmarkt

      4 Kommentare zu Anmeldung zum 16. Haus- und Hofflohmarkt

Im Louisengarten

Trödeln im Louisengarten

Liebe Trödler und Trödelwilligen. Alle Trödel-Stände sind ausgebucht. Wir freuen uns über fast 400 Anmeldungen. Weitere Anmeldungen können wir leider nicht entgegennehmen. Wir bemühen uns die Anmeldungen auf den Wartelisten auf die einzelnen Trödelmärkte zu verteilen.

Am Freitag, den 4. Mai erfolgt dann bis ca. 16 Uhr die verbindliche Marktzuweisung per E-Mail. Bitte keine Anfragen vorher! Sofern am Freitag keine E-Mail zu sehen ist, bitte erstmal im Spam-Ordner nachschauen. Wir bitten außerdem von weiteren Anfragen per Telefon oder E-Mail abzusehen. Die Plätze sind begrenzt. Wir können nicht zaubern.

Vielen Dank für euer Verständnis. Der nächster Haus- und Hoftrödelmarkt findet dann am 6. Oktober statt. Darüberhinaus gibt es den „Neustadtflohmarkt“ jeden Monat auf dem Scheune-Vorplatz. Organisiert von der Sächsischen Zeitung – Anmeldungen über troedelmarkt@sz-pinnwand.de

Wir bitten noch um Beachtung der folgenden Punkte

Der Aufbau erfolgt ab 11:30 Uhr. Bitte nicht eher kommen!
Das Befahren der Höfe mit Fahrzeugen, auch der Fläche am Martin-Luther-Platz, ist nicht gestattet.
Die maximale Standbreite beträgt drei Meter.
Es ist keine Stromversorgung und keine Beleuchtung vorhanden.
Bitte beim Abbau keinerlei Gegenstände hinterlassen (auch wenn etwas Ungeliebtes nicht verhökert werden kann), wir haben bewusst auf eine Kaution verzichtet, als Zeichen grenzenlosen Vertrauens.
Es können keine Tische oder Kisten zur Verfügung gestellt werden, also bitte selbst für einen stabilen Untersatz sorgen (unser Tipp: Tapezier- oder Biertisch).
Der Stand muss von seinem Angebot und seiner Optik einem Trödelstand entsprechen. Der Verkauf von gemischten Kleidungs- bzw. einzelnen Schmuckstücken ist möglich.
Kein Verkauf von Militaria.
Kein Verkauf von Getränken und/oder Speisen – auch keine selbstgebackenen Kuchen.
Standgebühr für Nicht-Neustädter und Profi-Trödler: 15 Euro