Eindrücke vom 3. Haus- und Hofflohmarkt

      Keine Kommentare zu Eindrücke vom 3. Haus- und Hofflohmarkt

Das war eine Runde Sache. Zum 3. Haus- und Hofflohmarkt konnten wir einen neuen Rekord vermelden. Mehr als 140 Trödler bevölkerten die Höfe im Viertel. Unsere beiden Trödel-Hof-Neulinge Sonnenhof und Kunsthof kamen dabei richtig gut an. Da das Wetter auch mitspielte, strömten etliche Tausend Besucher durch die Neustädter Gassen.
Continue reading

Erklärung von Grundstückseigentümern, Gewerbetreibenden und Anwohnern der Königsbrücker Straße

Der Ausbau der Königsbrücker Straße entwickelt sich zu einer nicht endenden Geschichte. Bislang sind die Interessen der anliegenden Gewerbetreibenden, der Grundstückseigentümer und der Anwohner nur unzureichend berücksichtigt worden. Widersprüchliche Informationen über den geplanten Ausbau der Straße (zweispurig contra vierspurig, Realisierung des Stadtratsbeschlusses von 2006 oder Aufhebung und neue Planungen) machen uns besorgt über die Perspektiven diese traditionsreichen Straße als Gewerbe- und Wohnort.

Königsbrückerstraße im Sommer 2011

Königsbrückerstraße im Sommer 2011

Dabei sind wir uns bewusst, dass eine Sanierung der maroden Bausubstanz der Straße dringend erforderlich ist. Wir verlangen aber als unmittelbar Betroffene endlich volle Transparenz und weitreichende Einbeziehung unserer berechtigten Interessen und Wünsche bei der Bauplanung. Wir fordern daher die Stadtverwaltung sowie die Entscheidungsträger in der Politik auf, endlich die gegenseitigen Blockaden zu beenden und konstruktiv eine für alle Beteiligte ausgewogene Lösung zu finden. Dieser Prozess kann nur gelingen, wenn dabei die Gewebetreibenden, die Grundstückseigentümer sowie die Anwohner „mitgenommen“ werden. Nur so kann nach einer politischen Entscheidung auch mit einem zügigen Baubeginn gerechnet werden. Es bringt nichts, wenn nach einem erneuten Stadtratsbeschluss das Planfeststellungsverfahren wie 2009 wieder
gestoppt wird, oder gar wie im Jahr 2000 aufgrund von massiven Anwohnerprotesten und juristischen Einwänden scheitert.

Continue reading

Umgestaltung Martin-Luther-Platz

      Keine Kommentare zu Umgestaltung Martin-Luther-Platz

Eigentlich sollen die Pläne zum Martin-Luther-Platz noch in diesem Jahr fertig gestellt werden. Im kommenden Jahr soll gebaut werden und ab 2013 gibt es dann mehr Platz auf dem Platz. Seit 2007 plant die Stadt an diesem Projekt.

Um den aktuellen Stand der Entwicklung herauszufinden hat sich der Vorstand der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt mit Thomas Pieper, dem für die Stadterneuerung in der Äusseren Neustadt zuständigen Sachgebietsleiter des Stadtplanungsamtes, getroffen. Continue reading

Kneipen, Kunst und Trödel am 1. Oktober

      Keine Kommentare zu Kneipen, Kunst und Trödel am 1. Oktober

Am 1. Oktober wird sich die Neustadt ab 13 Uhr wieder in einen riesigen Trödelmarkt verwandeln. Vorrangig auf der Alaun-, der Louisen- und der Görlitzer Straße werden die Neustädter ihre Raritäten aus den Kellern und Dachböden verhökern.

Ab 18 Uhr zeigt die Neustadt dann was sie an Kunst zu bieten hat: Türen auf für den zweiten Galerie-Rundgang.

Und die Nacht, die ist natürlich nicht allein zum Schlafen da, dann wird in den mehr als 100 Kneipen des Viertels die NeustadtNacht gefeiert.

Im Moment ist vieles in der Vorbereitung. Das Anmeldeformular für den Trödelmarkt wird ab dem 17. September online stehen. Derzeit suchen wir noch weitere Höfe. Falls jemand Interesse daran hat und eine Möglichkeit seht, mit seinem Innenhof selbst am Flohmarkt teilzunehmen, bitte Kontakt aufnehmen über markt@01099.info. Voraussetzung ist, dass mindestens zehn Trödler darauf Platz finden und in Eigenverantwortung die Betreuung des Hofes übernommen wird.

Zur NeustadtNacht wird es einen Stadtplan und eine Facebook-Seite mit den teilnehmenden Kneipen und Clubs geben. Liebe Gastronomen, bitte meldet euch bei uns.

Gewerbetreibende zum Thema „Königsbrücker“

Die Interessengemeinschaft der Grundstückseigentümer und Gewerbetreibenden an der Königsbrücker Straße wird sich heute in der Ortsbeiratssitzung gegen den Umfang des geplanten Ausbaus aussprechen.

Bereits im April hatten die Anlieger der Straße in einer Erklärung mehr Transparenz und eine größere Berücksichtigung der Interessen der Anlieger gefordert. „Wir sprechen uns für den Erhalt der Königsbrücker Straße als lebendige Geschäfts- und Wohnstraße aus – und gegen einen Umbau zu einer Autoschnellstraße in den Norden“, erläutert Peter Richter, Sprecher der Initiative. Marion Murer, Inhaberin des Gästehauses Mezcalero an der Königsbrücker ergänzt: „Die nach allen bisherigen Varianten geplante Reduzierung der Gehwegbreiten und der massive Wegfall von Parkplätzen machen die Königsbrücker für unsere Kunden zum Flanieren und Einkaufen unattraktiv und sind daher für uns existenzbedrohend.“ Continue reading

Szeneviertel ja – Dreckecken nein

      Keine Kommentare zu Szeneviertel ja – Dreckecken nein

Müll auf der Alaunstraße

Müll auf der Alaunstraße

Unter dem Titel „Szeneviertel ja – Dreckecken nein“ stellt Ortsamtsleiter André Barth heute Abend den Aktionsplan für mehr Sauberkeit in der Neustadt vor. Die Einwohnerversammlung beginnt um 18.30 Uhr im Gemeindesaal der Martin-Luther-Gemeinde am Martin-Luther-Platz 5.

Für alle, die es nicht schaffen, gibt es hier die Präsentation zum Herunterladen und Nachlesen.

Trödeln ist weiblich …

      Keine Kommentare zu Trödeln ist weiblich …

Es ist Sonnabend, Frühling und Sonnenschein … fast ein bisschen zu warm zum Trödeln. Ich betreue die Stände an der Sauerkrautfabrik. Die freundliche Maklerin hat mir die Gitter aufgeschlossen und ein kräftiger Bursche hilft, das Grundstück für die Trödler zu öffnen. Zwischen 14 und 15 Uhr karren die Trödler, darunter einige bekannte Gesichter und ein Lokalpolitiker, ihren Kram heran. Ich hab so meine Zweifel, ob sich das alles verkauft, aber gut. Continue reading

Kneipenjazz@Neustadt

      Keine Kommentare zu Kneipenjazz@Neustadt

Am Sonnabend, dem 21. Mai wird es jazzig in der Neustadt. Ab 21 Uhr gibt es folgende Veranstaltungen:

  • Jazz zum Schwatz im Café Neustadt, Bautzner Straße 63
  • Vinyljazz mit Spunky im Combo, Louisenstraße 66
  • Lars Ziegler Band im Blue Note, Görlitzer Straße 2b
  • Latin Jazz im El Cubanito, Sebnitzer Straße 8
  • Swingfreestyle mit Rany. D. in Katy’s Garage, Alaunstraße 48
  • Livejazz im Garten im Oosteinde, Prießnitzstraße 18
  • Jazzbar in der Pinta, Louisenstraße 49