Ist die Neustadt noch ganz sauber?

      2 Kommentare zu Ist die Neustadt noch ganz sauber?

Die Werbegemeinschaft Dresden Neustadt wirft die Frage auf: „Ist die Neustadt nicht ganz sauber?“ Aus diesem Grunde will sie eine schöne sozialistische Tradition wieder beleben. Die Volksmasseninitiative, kurz VMI.

„Wir rufen für den 9. April zum großen VMI-Einsatz auf“, erklärt ein hoher Funktionär des Komitees für Sauberkeit. Dabei ist alles erlaubt: Nackt-Putzen, Öko-Putzen, mit dem Staubsauger, mit der Zahnbürste. Typisch für die Neustadt, der Spaß steht mal wieder im Vordergrund.

Ab 14 Uhr sollen an der Ausgabestelle Louisenstraße am sogenannten Lehrerparkplatz neben Katy´s Garage Müllbeutel und Gummi-Handschuhe verteilt werden. Für jeden, der einen gut gefüllten Beutel zurückbringt, gibt es eine kleine Überraschung.

Ein Fotograf wird durch die Straßen ziehen und die Putzenden dokumentieren. Die Teilnehmer des VMI-Einsatzes sind aber auch aufgefordert, ihre Aktivitäten zu protokollieren. Die Ergebnisse können dann unter 01099.info oder auf der Facebook-Seite der Werbegemeinschaft (facebook.com/NeustadtWerbung) hochgeladen werden. Die beste Aktion wird mit dem „Goldenen Blumenkübel“ ausgezeichnet.

Die Aktion wird die stadtweiten Reinlichkeitstage einleiten, zu denen unter dem Motto „Sauber ist schöner!“ das City Management Dresden, gemeinsam mit dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft und der Stadtreinigung Dresden aufruft.

2 thoughts on “Ist die Neustadt noch ganz sauber?

  1. Pingback: 01099.info - Der Projektblog der Werbegemeinschaft Dresden-Neustadt

  2. Pingback: Sind hier alle noch ganz sauber? | Alternative Dresden News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.