Category Archives: Allgemeines

Neue Neustadt-Motive gesucht

      Keine Kommentare zu Neue Neustadt-Motive gesucht

Nachdem die erste Serie unserer Neustadt-Postkarten sehr gut ankam und die erste Auflage schon fast vergriffen ist, haben wir uns entschieden einen zweite Serie zu starten. Dafür suchen wir typische, verrückte, wilde, ungewöhnliche oder auch ganz alltägliche Motive aus dem Viertel. Die besten zehn Fotos werden von einer Jury ausgewählt und sollen dann die zweite Postkartenserie zieren. Das Bild (nur… Read more »

BRN-Sonntag: Läden dürfen doch öffnen

Gestern tagte der Ausschuss für Wirtschaftsförderung der Stadt Dresden. Ein Thema waren die verkaufsoffenen Sonntage für 2012. Stadtweit dürfen die Läden am ersten und am dritten Adventssonntag öffnen. Darüberhinaus zu bestimmten Stadtteilfesten. Für die Neustadt hat der Ausschuss beschlossen, dass am BRN-Sonntag die Läden öffnen dürfen. Die Werbegemeinschaft des Gewerbe- und Kulturvereins Dresden Neustadt begrüßt diese Entscheidung. Unserer Ansicht nach… Read more »

Nette Toilette für die Neustadt

      Keine Kommentare zu Nette Toilette für die Neustadt

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat im Stadtrat die Umsetzung des Konzeptes „nette Toilette“ für die Neustadt beantragt. Gestern Abend wurde das Konzept im Ortsbeirat Neustadt von Stadtrat Torsten Schulze vorgestellt. Die „nette Toilette“ ist ein bundesweites Konzept. Mittels Aufkleber können Gastronomen ihre Kneipe oder Bar kennzeichnen, so dass auch Passanten wissen, dass sie hier ohne Zusatzkosten ihr kleines oder… Read more »

Weihnachtsbaum-Unterstützung

      Keine Kommentare zu Weihnachtsbaum-Unterstützung

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die Unterstützung bedanken. Neben der Stadtverwaltung (Amt für Wirtschaftsförderung), der Edeka Grundstücksgesellschaft mbH, der Dental-Kosmetik GmbH & Co. KG und der Firma Rotzsch Fugensanierung und Baumdienst GmbH hat auch die secupay AG mit ihrem Projekt Viertel-Dollar insgesamt 480 Euro für den Weihnachtsbaum gespendet.

Nein zum Globus-Markt am alten Leipziger Bahnhof

Morgen soll der Stadtrat über den Globus-Markt an der Leipziger Straße entscheiden. Der Gewerbe- und Kulturverein Dresden Neustadt e.V. lehnt das Projekt ab. Wir befürchten, dass durch das großflächige Handelsangebot die Einzelhandelsstruktur in der Neustadt Schaden nehmen wird. Wir bitten die Stadträte, den Entscheidungen der betroffenen Ortsbeiräte Neustadt und Pieschen zu folgen. Die Ortsbeiräte haben sich am 4. bzw. am… Read more »

Weihnachten kann kommen

      Keine Kommentare zu Weihnachten kann kommen

Auf der Hauptstraße steht ein Baum. Stolz reckt er sich gen Himmel. Zwölf Meter hoch und mehr als sechs im Durchmesser. Eine stattliche Blaufichte, sie ist die Zierde des Neustädter Weihnachtsmarktes, die Antwort auf das Bäumchen vom Striezelmarkt. Bevor die Fichte sich hier so stolz und stattlich breit machen konnte, musste sie einen langen und beschwerlichen Weg zurücklegen. Entdeckt wurde… Read more »

Grüne fordern öffentliche Toilette im Scheuneumfeld und am Alaunplatz

Die Neustadt-Grünen sind mit der Bitte um eine Meinungsäußerung an uns herangetreten. In einem Antrag vom 7. November an die Stadtverwaltung fordern sie die Errichtung öffentlicher Toiletten im Stadtteil Äußere Neustadt und Einrichtung der sogenannten „Netten Toiletten“. Die Grünen beantragen, die Stadtverwaltung zu beauftragen: 1.) im Parkdeck der neu zu errichtenden Turnhalle der Dreikönigsschule eine öffentliche Toilette einzurichten oder auf… Read more »

BRN-Sonntag: Ladenöffnung in Gefahr

      1 Kommentar zu BRN-Sonntag: Ladenöffnung in Gefahr

Am BRN-Sonntag sollen die Geschäfte in der Neustadt geschlossen bleiben. Das hat am vergangenen Dienstag der Ortsbeirat Neustadt mit vier Stimmen, bei vier Gegenstimmen und sechs Enthaltungen entschieden und damit den Antrag auf Sonntagsöffnung zur „Bunten Republik Neustadt“ für das kommende Jahr abgelehnt. Wir, die Werbegemeinschaft des Gewerbe- und Kulturvereins Dresden Neustadt, sind von dieser Entscheidung überrascht und können sie… Read more »

Erklärung von Grundstückseigentümern, Gewerbetreibenden und Anwohnern der Königsbrücker Straße

Der Ausbau der Königsbrücker Straße entwickelt sich zu einer nicht endenden Geschichte. Bislang sind die Interessen der anliegenden Gewerbetreibenden, der Grundstückseigentümer und der Anwohner nur unzureichend berücksichtigt worden. Widersprüchliche Informationen über den geplanten Ausbau der Straße (zweispurig contra vierspurig, Realisierung des Stadtratsbeschlusses von 2006 oder Aufhebung und neue Planungen) machen uns besorgt über die Perspektiven diese traditionsreichen Straße als Gewerbe-… Read more »