Rekord-Trödelmarkt am 5. Mai

      Keine Kommentare zu Rekord-Trödelmarkt am 5. Mai

Motto dieses Jahr: Trödeldijöö!

Motto dieses Jahr: Trödeldijöö!

Am Sonnabend findet 16. Mal der Neustädter Haus- und Hoftrödelmarkt statt. „Es haben sich fast 400 Trödelwillige angemeldet, wir haben reagiert und neue Höfe hinzugewonnen“, erklärt Stefan Schulz, Sprecher der Werbegemeinschaft Dresden Neustadt. Das ist ein neuer Rekord. Weitere Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Neben den traditionellen Ständen an der Alaun- und Louisenstraße und der vergrößerten Fläche Martin-Luther-Platz ist erstmal der Abenteuerspielplatz „Panama“ mit dabei. An insgesamt 13 Stellen wird getrödelt. In den vergangenen Jahren kamen stets mehrere tausend Besucher, die an den Trödelständen nach Schnäppchen und Raritäten suchten.

An folgenden Stellen wird am Sonnabend getrödelt.

Übersicht Trödelmärkte

Übersicht Trödelmärkte

Schallplattenflohmarkt


Darüberhinaus findet in der Bar „SideDoor“ auf der Böhmischen Straße ein Schallplattenflohmarkt statt. Infos auf Facebook.

Erstmalig durchgeführt wurde der „Haus- und Hof-Trödelmarkt“ im Herbst 2010. Damals waren nur sieben Höfe mit etwa 100 Trödlern vertreten. Von Mal zu Mal ist das Interesse gestiegen. Die Teilnahme am „Haus- und Hof-Trödelmarkt“ ist für Bewohner der Neustadt auch in diesem Jahr wieder kostenlos. Der nächste Haus- und Hoftrödelmarkt findet dann am 6. Oktober statt. Darüberhinaus gibt es den „Neustadtflohmarkt“ jeden Monat auf dem Scheune-Vorplatz. Organisiert von der Sächsischen Zeitung – Anmeldungen über troedelmarkt@sz-pinnwand.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .