„Mal schauen!“ Kunst mit der Werbegemeinschaft

Janet Grau bei den letzten Vorbereitungen

Janet Grau bei den letzten Vorbereitungen

In der Motorenhalle beim Riesa efau in der Friedrichstadt wird heute eine Ausstellung eröffnet, an der die Werbegemeinschaft Neustadt mitgewirkt hat.

Die in Dresden lebende amerikanische Künstlerin Janet Grau hatte die Idee mit Kunst-Laien zusammen eine Ausstellung zu gestalten. Dafür hat sie unter anderem auch Mitglieder der Werbegemeinschaft Neustadt mit ins Depot der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mitgenommen. Unter ihrer Anleitung haben wir ein paar Kunstwerke ausgewählt, die nun in dieser Ausstellung neben anderen Stücken zu sehen sind.

Außer uns durften noch vier andere Gruppen Kunstwerke auswählen, darunter Cheerleader und Theater-Schauspieler. Beim Sneak-Preview konnten wir schon einen Blick auf die Ausstellung werfen. Toll! Dafür lohnt es sich, die Neustadt mal für ein paar Stündchen zu verlassen.

  • Heute Abend ist um 19 Uhr die Vernissage. Die Ausstellung ist dann ab morgen bis Ende März immer Dienstag bis Freitag von 16-20 Uhr und Sonnabends von 14-18 Uhr geöffnet.
  • Weitere Infos zur Ausstellung unter: www.riesa-efau.de

2 thoughts on “„Mal schauen!“ Kunst mit der Werbegemeinschaft

  1. janet grau

    Hallo Jan, danke, dass Du die Neustadt gestern für ein paar Stündchen verlassen hast–ich habe Dich aus der Ferne gesehen, aber leider nicht persönlich grüßen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.